X

Vitalstoff ABC

Um gesund zu bleiben, benötigt unser Körper zahlreiche verschiedene Vitalstoffe, die für elementare Prozesse verantwortlich sind und ihn bei seiner täglichen Arbeit unterstützen. Von Vitamin C über Zink und Calcium bis hin zu Coenzym Q10 – in unserem Vitalstoff ABC findest Du alles, was für Deinen Körper wichtig ist und die Antworten darauf, warum es das ist.

Alpha Amylase

Das unverzichtbare Enzym Alpha Amylase wird in der Bauchspeicheldrüse und den Speicheldrüsen gebildet. Es unterstützt unseren Körper bei der Verdauung von Kohlenhydraten. Sie spalten den durch die Nahrung aufgenommenen Mehrfachzucker in Einfachzucker, damit dieser ins Blut aufgenommen werden kann. So sorgt es für eine optimale Verdauung.

Artischocke

Die Artischocke ist nahezu ein Alleskönner. Sie überzeugt mit ihrer hervorragenden verdauungsfördernden und cholesterinsenkenden Wirkung. Gleichzeitig regt sie den Leber- und Gallenstoffwechsel an. Enthaltene Ballaststoffe sorgen für ein langfristiges Sättigungsgefühl, während sich das Inulin positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt. Das macht die Artischocke ideal für Diabetiker und zur Reduzierung des Gewichtes.

Bambussprossen Extrakt

Bambussprossen enthalten einen hohen Anteil an Kieselsäure und Silizium, die sowohl stabilisierend als auch mobilisierend wirken und damit zur Stärkung des Binde- und Stützgewebes beitragen. Gleichzeitig unterstützen sie die Regenerierung von Haut, Haaren und Nägeln. Damit erhält Dein Körper einen richtigen Beauty-Kick.

Beta-Carotin

Beta-Carotin wird von unserem Körper in wertvolles Vitamin A umgewandelt. Es unterstützt diesen beim Aufbau von Haut und Schleimhaut und führt zudem zu einem besseren Sehvermögen. Beta-Carotin besitzt außerdem antioxidative Eigenschaften, wodurch freie Radikale abgefangen und unsere Körperzellen effektiv vor Schädigungen geschützt werden.

Bierhefe Pulver

Das Bierhefe Pulver ist ein wahrer Vitamin-Booster. Neben zahlreichen B-Vitaminen enthält es außerdem Folsäure, Zink und Biotin, die zur Regeneration der Haut beitragen. Damit bekommt Deine Haut mehr Spannkraft und wirkt frischer und jünger.

Biotin

Biotin ist auch als Vitamin H oder Vitamin B7 bekannt und trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel sowie einer normalen Funktion des Nervensystems bei. Dadurch wirkt es optimal gegen Müdigkeit und Depressionen. Zudem zeichnet es sich durch die Erhaltung gesunder Haare und gesunder Haut aus. Für mehr Energie und natürliche Schönheit.

Blütenpollen Pulver

Blütenpollen sind reich an wichtigen Nährstoffen, wie beispielsweise Vitaminen, Enzymen, pflanzlichem Eiweiß und Fetten. Die winzig kleinen Powerpakete können aber noch mehr. So haben sie u. a. antibiotische Eigenschaften und enthalten schützende Antioxidantien – und all das in hoher Konzentration. Die Wirkung: mehr Energie, mehr Vitalität und gute Abwehrkräfte für Deinen Körper.

Brennnessel

Die Brennnessel ist eine richtige Nährstoffbombe. Neben wertvollen Mineralien wie Kalium, Eisen und Magnesium enthält sie vor allem unglaublich viel Vitamin C. Dank der ebenfalls enthaltenen Flavonoide wirkt die Brennnessel somit insgesamt entwässernd (besonders auf das Lymphsystem und die Gelenke), antiallergisch und absolut gesundheitsfördernd.

Brokkoli

In dem grünen Superfood steckt eine ganze Menge drin. Von den Vitamin B Komplexen über Vitamin E und C bis hin zu Zink, Carotin, Kalium, Phosphor und Eisen. Ebenso, wie sekundäre Pflanzenstoffe mit starker antioxidantischen Wirkung und einer hohen Menge an Vitamin K und Calcium für gesunde Knochen und Zähne. Außerdem reguliert Brokkoli zu häufiges Wasserlassen und verhindert ein zu starkes Wachstum der Prostata. Von diesem Wundergemüse sollte man definitiv mehr essen.

Bromelain

Das eiweißspaltende Enzym wird aus dem Ananassaft gewonnen und ist vor allem für seine entzündungshemmende Wirkung auf die Schleimhäute bekannt. Gleichzeitig wirkt es positiv bei Verletzungen sowie Belastungen durch Viren, Bakterien und Fremdkörper. Nicht umsonst wird Bromelain besonders gern von Sportlern genutzt.

Calcium

Calcium benötigt unser Organismus u. a. zur Stabilisierung der Knochen, Bänder und Sehnen. Es hat außerdem eine antiallergische Eigenschaft und trägt zu einer normalen Blutgerinnung und Muskelfunktion bei. Gleichzeitig unterstützt es den Energiestoffwechsel. Ein weiterer positiver Effekt von Calcium: gesunde Haut und Knochen.

Cholin

Früher als Vitamin B4 bekannt, ist Cholin für eine ganze Reihe von Körperfunktionen wichtig. Darunter vor allem die Leberregenerierung und Stabilisierung der Nervenzellen. Außerdem trägt es zu einem normalen Fettstoffwechsel bei.

Chrom

Das Spurenelement Chrom hat insbesondere für den Fettstoffwechsel eine wichtige Bedeutung. Es unterstützt unseren Körper dabei, Cholesterine besser abzubauen und verbessert gleichzeitig die Zuckerverwertung. Somit hat es auch einen großen Einfluss auf den Insulinspiegel, in dem es zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutzuckerspiegels beiträgt – ein positiver Effekt vor allem für Diabetiker.

Chymotrypsin

Dieses Verdauungsenzym ist nicht nur wichtig für den Eiweißstoffwechsel, sondern auch für die Gewinnung von Aminosäuren. Zudem besitzt es die Fähigkeit, entzündliche Schwellungen zu reduzieren und fördert die Schleimlösung bei Asthma, Bronchitis oder anderen Lungenerkrankungen.

Coenzym Q10

Coenzym Q10 ist ein äußerst wichtiger Energiebaustein und bekannt für seine positive Wirkung auf unsere Haut. Doch tatsächlich kann dieser Vitalstoff noch deutlich mehr. Coenzym Q10 sorgt dafür, dass in unseren Zellen Energie gewonnen werden kann. Weitere wichtige Funktionen: die Steigerung der Zellgesundheit durch die Reduzierung von oxidativem Stress sowie der Schutz unserer Leistungsfähigkeit durch ein verbessertes Immunsystem. Ein wahrer Alleskönner für Deine Gesundheit.

Cordyceps

Er gilt als einer der stärksten Heilpilze aus der traditionellen chinesischen Medizin: der Cordyceps. Verdient hat er sich diesen Titel dank seiner energiebringenden, anregenden und vor allem auch potenzsteigernden Wirkung. Nicht grundlos setzen vor allem Sportler auf Cordyceps, um ihre Leistungsfähigkeit und Kondition zu erhöhen. Zudem stärkt der Pilz das Immunsystem und besitzt antioxidantische Effekte.

Eisen

Eisen ist für viele wichtige Funktionen im Körper zuständig. Es trägt zur Bildung von roten Blutkörperchen und Hämoglobin, zur normalen Funktion des Immunsystems, einem normalen Energiestoffwechsel und Sauerstofftransport sowie zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei. Insbesondere für Vegetarier, Frauen während Schwangerschaft, Stillzeit oder Menstruation sowie für Kinder und Jugendliche ist eine ausreichende Eisenzufuhr von besonderer Bedeutung.

Folsäure

Folsäure ist die synthetische Bezeichnung des Folat Vitamins. Folat hat vor allem eine wichtige Funktion bei der Zellteilung und trägt zum Wachstum des mütterlichen Gewebes während der Schwangerschaft bei. Schwangere und Stillende haben deshalb einen besonders hohen Bedarf. Folsäure ist dadurch die ideale Ergänzung vor und während einer Schwangerschaft. Aber auch grundsätzlich ist in Wachstumsphasen (z. B. frühe Kindheit oder Pubertät) Folat für den Körper ein essenzieller Baustein, der außerdem noch zu einer normalen Funktion unseres Immunsystems beiträgt.

Gelee Royal

Gelée Royale ist die Nahrung der Bienenkönigin, die von den Arbeiter-Bienen extra für sie hergestellt wird. Es enthält zahlreiche verschiedene Inhaltsstoffe wie Vitamine (vor allem des B-Komplexes), Mineralstoffe, Proteine, Kohlenhydrate, Aminosäuren und Fette und ist dadurch extrem nahrhaft.

Ginkgo Extrakt

Die wichtigsten Inhaltsstoffe des Ginkgos sind die Flavonoiden, Ginkgoliden und Terpenen. Ihr Zusammenspiel schützt unsere Nervenzellen vor schädlichen Einflüssen. Gleichzeitig beeinflusst es unser Gedächtnis und Lernen positiv. Weitere Effekte: Hemmung der Blutgerinnung sowie Schutz vor freien Radikalen. Ginkgo unterstützt somit die geistige Fitness und wirkt sich positiv bei Krankheiten mit Durchblutungsstörungen aus.

Glycin

Dieser Eiweißbaustein regt unsere Immunabwehr an, wirkt antioxidantisch und reguliert zugleich unser vegetatives Nervensystem. Außerdem ist Glycin an der Energieversorgung der Muskeln beteiligt – und somit ein wichtiger Vitalstoff für alle Sportler. Doch das ist noch nicht alles. Als Bestandteil des Kollagens ist es wichtig für die Hautgeneration sowie die Bildung der Haare und damit die natürliche Schönheit.

Griffonia Extrakt

Die afrikanische Schwarzbohne enthält wertvolles Tryptophan, woraus unser Organismus unter anderem das Glückshormon Serotonin bildet, was sich antidepressiv und schlaffördernd auswirkt. Griffonia unterstützt somit die Nerven und Psyche in stressigen Zeiten mit hoher Belastung.

Grüner Tee

Grüner Tee hat eine unschlagbare Wirkung auf unsere Gesundheit. Er schützt das Immunsystem und stärkt die Abwehr, schützt vor freien Radikalen und reguliert den Blutdruck sowie den Cholesterinspiegel. Das enthaltene Fluor schützt außerdem die Zähne vor Karies. Und selbst beim Abnehmen soll grüner Tee positiv wirken. Ein echtes Multitalent für Deine Gesundheit.

Grünlippmuschel

Die Grünlippmuschel enthält wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente. Omega 3 und verschiedene Antioxidantien wirken entzündungshemmend und positiv auf das Immunsystem. Aber vor allem die Glucosamine, die den Gelenkknorpel aufbauen und insgesamt die Gelenke optimal mit Nährstoffen versorgen, machen die Muschel so beliebt. Sie helfen bei arthritischen Beschwerden, Steifheit, Schwellungen und lindern Schmerzen. Eine Wunderwaffe für die Gelenke.

Guarana

Guarana ist vor allem aufgrund seines hohen Koffeingehalts bekannt. Der rote Samen aus der Guaranafrucht steigert die Konzentration und Aufmerksamkeit und verbessert zudem das Gedächtnis. Wir nennen das einen echten Wachmacher und Energie-Booster.

Ingwer Extrakt

Ingwer ist nicht nur ein scharfer Begleiter in der Küche, sondern vor allem sehr gesund. Seine positive Wirkung auf den Körper lässt sich insbesondere auf die vielen enthaltenen ätherischen Öle zurückführen. Die Knolle ist reich an Vitamin C, wirkt antibakteriell und kann zu einer gesunden Darmflora beitragen. Außerdem gilt sie als virusstatisch – hemmt also die Vermehrung von Viren, sowie als antiemetisch, wodurch sie sehr wirkungsvoll gegen Übelkeit ist. Nicht zuletzt regen die Scharfstoffe den Kreislauf und die Durchblutung an.

Jod

Jod hat für Deine Gesundheit einiges beizutragen. Zum Beispiel zur normalen kognitiven Funktion, einem normalen Energiestoffwechsel, der Erhaltung normaler Haut sowie einer normalen Schilddrüsenfunktion. Damit ist Jod ein wichtiger und wertvoller Vitalstoff.

Kalium

Kalium ist das wichtigste positiv geladene Ion in unserem Körper. Es trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems, einer normalen Muskelfunktion sowie zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks bei. Diese Faktoren wiederum haben einen positiven Effekt gegen Müdigkeit und Konzentrationsstörungen.

Kupfer

Kupfer hat dem Körper als Vitalstoffe so einiges zu bieten. Es trägt zur Erhaltung des normalen Bindegewebes, einem normalen Energiestoffwechsel, einer normalen Funktion des Nervensystems sowie einer normalen Haar- und Hautpigmentierung bei. Ebenso wie zu einem normalen Eisentransport im Körper und einer normalen Funktion des Immunsystems durch seinen Beitrag zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress.

Kürbiskern

Kürbiskerne enthalten größere Mengen von Vitamin E, Beta-Carotin und wertvollen Enzymen. Diese Stoffe sorgen für eine gesunde Prostata, verbessern den Schlaf und senken den Blutzuckerspiegel. Ebenfalls enthalten sind wichtige Nährstoffe, reichlich Ballaststoffe, ungesättigte Fettsäuren sowie Zink, Eisen und Selen. Damit sind Kürbiskerne ein echtes Superfood aus der Natur.

Lactase

Lactase hat als Enzym vor allem eine Funktion: Milchzucker in Galactose und Traubenzucker aufspalten. Das ist wichtig, damit der Milchzucker von unserem Körper überhaupt verwertet werden kann. Denn ein Mangel an Lactase führt zu Verdauungsstörungen.

L-Carnitin

L-Carnitin steigert den Fettstoffwechsel und beschleunigt den Aufbau von Muskelzellen. Fehlt dieser Vitalstoff, können Fette nicht verbrannt werden. L-Carnitin ist somit bei intensiven Belastungen durch Sport und beim Abnehmen essenziell. Damit bekommst Du mehr Power bei Deinem Training.

L-Cystein / L-Cystin

L-Cystein ist u. a. am Aufbau von Glutamin beteiligt, das stark antioxidantisch wirkt. Es ist die Hauptschwefelquelle des menschlichen Organismus´ und wird für die Bildung von Insulin und verschiedenen Verdauungsenzymen benötigt. Auch für ein gesundes Wachstum von Haut und Haaren ist L-Cystein mitverantwortlich.

Lipase

Lipasen sind Enzyme mit vor allem einer Hauptaufgabe: Sie spielen eine wichtige Rolle bei der Verdauung von Fetten. Damit machen sie auch die im Körper gespeicherten Fettreserven verfügbar.

L-Phenylalanin

Dieser Vitalstoff bildet in Verbindung mit anderen Stoffen Dopamin und Serotonin und wirkt sich damit positiv auf die Stimmung und teilweise sogar antidepressiv aus. Zudem stärkt es die Gedächtnisleistung und zügelt den Appetit. Ein weiterer positiver Effekt: L-Phenylalanin schützt Deine Haut vor schädlichem UV-Licht und wirkt Pigmentstörungen entgegen.

L-Tryptophan

L-Tryptophan ist eine Aminosäure, die dem Körper zugeführt werden muss. Sie ist zur Bildung von Serotonin notwendig und wirkt dadurch stimmungsaufhellend. L-Tryptophan ist übrigens auch die „Vorstufe“ für Melatonin, das für einen guten Schlaf sorgt. Damit verbesserst Du Dein Wohlbefinden in vielerlei Hinsicht merklich.

L-Tyrosin

Dieser Vitalstoff ist an der Bildung verschiedener Hormone beteiligt – z. B. Adrenalin, Dopamin, Melatonin und den Schilddrüsenhormonen. Als Neurotransmitter-Baustein kann L-Tyrosin sogar bei Stress für einen klaren Kopf sorgen.

Löwenzahn

Die im Löwenzahn enthaltenen Bitterstoffe wirken gegen Verstopfungen, Blähungen und Völlegefühl. Löwenzahn ist eines der effektivsten Mittel zur Regenerierung von Leberzellen und regt den Gallefluß an. Und zusätzlich dazu, ist Löwenzahn auch noch reich an wichtigen Vitaminen (A, B, C und D) sowie den Mineralstoffen Kalzium und Kalium.

Magnesium

Magnesium ist ein echter Wunder-Vitalstoff, so umfangreich sind seine vielfältigen Wirkungen. Es trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei – ebenso wie zum Elektrolytgleichgewicht, einer normalen Funktion des Nervensystems, einer normalen Muskelfunktion, zur Erhaltung normaler Knochen und Zähne sowie einer normalen Eiweißsynthese. Zudem hat Magnesium eine Funktion bei der Zellteilung.

Mangan

Mangan ist ein wichtiges Spurenelement. Es trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel, der Erhaltung normaler Knochen und einer normalen Bindegewebsbildung bei. Außerdem leistet es einen Beitrag zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress.

Mariendistel Extrakt

Das in den Früchten enthaltene Silymarin regeneriert ausgezeichnet den Leberstoffwechsel bei Belastung mit Schadstoffen, Alkohol oder Medikamenten. Auch wirkt es sich positiv auf das Hautbild und antidepressiv aus. Die Mariendistel ist insbesondere bei zahlreichen chronischen Erkrankungen wirkungsvoll, da sie immunstimulierend und entzündungshemmend wirkt. Diese Heilpflanze hat Deinem Körper ganz schön was zu bieten.

Meereskorallen Pulver

Meereskorallen Pulver ist ein wahres Nährstoffwunder. Es enthält außergewöhnlich viel Calcium, Magnesium und Spurenelemente zur Stärkung der Knochen, Sehnen, Bänder sowie Haut und Nägel.

Molybdän

Das Spurenelement Molybdän reguliert die Harnsäuresynthese und beeinflusst den Körperstoffwechsel positiv. Auch bei körperlicher Schwäche und Konzentrationsschwierigkeiten ist es hilfreich.

Natrium

Natrium ist mit das wichtigsten Elektrolyt im Körper. Es reguliert maßgeblich den Flüssigkeits- und Wasserhaushalt. Es ist außerdem bedeutend für eine optimale Funktion der Muskeln und Nerven.

Oligomere Pro(antho)cyanidine

Bei Oligomeren Pro(antho)cyanidinen handelt es sich um Pflanzenstoffe (z. B. Traubenkernextrakt) mit starker antioxidantischer Wirkung. Als Antioxidantien helfen sie unserem Körper dabei, die Zellen vor freien Radikalen zu schützen und können außerdem beim Abnehmen helfen. Zudem unterstützen sie die Wirksamkeit von Vitaminen, da sie auf diese wie Katalysatoren wirken. Das Ergebnis: ein gestärktes Immunsystem und optimaler Schutz für Deine Gesundheit.

Pankreatin

Eine Pulverzubereitung aus der Bauchspeicheldrüse, welche die Verdauungsenzyme wie Lipasen, Proteasen und Amylasen enthält. Diese sorgen für eine Verringerung von Völlegefühl und Blähungen, sowie anderen Verdauungsbeschwerden – damit Du Dich wieder rundum wohlfühlen kannst.

Pantothensäure

Pantothensäure ist auch als Vitamin B5 bekannt. Als Enzymbestandteil trägt dieser Vitalstoff zu einem normalen Energiestoffwechsel, einer normalen geistigen Leistung sowie zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei. Zudem leistet Pantothensäure einen Beitrag zu einer normalen Synthese und einem normalen Stoffwechsel von Steroidhormonen, Vitamin D und einigen Neurotransmittern.

Papain

Papain wird aus dem Milchsaft der Papayapflanze gewonnen und fördert die Verdauung von Eiweißen, da es eine Vielzahl von den kleinsten Eiweißbausteinen enthält. Gleichzeitig hat es eine beruhigende und positive Wirkung auf den Magen.

Protease

Proteasen sind Enzyme, welche andere Eiweißkörper und Enzyme so abbauen, dass diese dann im Körper transportiert werden können, um dort wieder andere Eiweißkörper herzustellen. Doch tatsächlich sind Proteasen weit mehr als nur Zerkleinerer. Sie haben einen entscheidenden Anteil an den Signalwegen im Körper und steuern so zahlreiche wichtige Zellvorgänge.

Ringelblumen Extrakt

Die Ringelblume – auch als Calendula bekannt – ist eine der wichtigsten Heilpflanzen zur Genesung von Haut und Schleimhautwunden. Sie wirkt deutlich entzündungshemmend und im Bereich von Haut und Nägeln regenerierend. Doch obwohl die Calendula vor allem für ihre heilende Wirkung bekannt ist, steckt noch deutlich mehr in der orangen Blüte. Sie soll außerdem bei Schlaflosigkeit, Husten und Asthma und – dank ihrer östrogenartigen Eigenschaften – sogar bei typischen „Frauenleiden“ wie Menstruationsschmerzen und in den Wechseljahren helfen.

Rhodiola rosea

Die Rhodiola rosea, Rosenwurz, ist eine Flechte, welche in Skandinavien und Nordsibirien wächst und stark entzündungshemmend und antioxidativ wirkt, wodurch die Zellen effektiv geschützt werden. Gleichzeitig unterstützt sie unseren Körper beim Stressabbau und hilft bei der Konzentrationsverbesserung. Neben ihrer positiven Wirkung auf die mentale Gesundheit, verbessert die Rhodiola rosea auch Deine körperliche Leistungsfähigkeit – zum Beispiel beim Sport. Bei dieser Pflanze kann man also von einem echten Allrounder für Deine Gesundheit sprechen.

Rotklee

In dieser kleinen Pflanze steckt ganz schön was drin: und zwar viele hochwertige Inhaltsstoffe. Der gesunde Mix aus wertvollen Wirkstoffen enthält unter anderem Isoflavone, Mineralien, Vitamine sowie Proteine. Die östrogenähnlichen Isoflavone sowie östrogenartiges Beta-Sitosterol wirken sich positiv auf die Fruchtbarkeit der Frau aus. Gleichzeitig wirkt Rotklee auch noch entzündungshemmend und anitviral. Der hohe Anteil an B Vitaminen sorgt zudem für eine schöne und reine Haut. Und nicht zuletzt soll die Einnahme auch den Stoffwechsel unterstützen.

Rutin

Rutin ist ein gelblicher Schutzstoff, der Pflanzen vor der UV-Strahlung schützt. Auf den menschlichen Körper wirkt es antioxidativ und antientzündlich. Doch vor allem für das Blut und die Gefäße entfaltet Rutin eine positive Wirkung. Es verringert das Zusammenkleben von Blutplättchen, ist blutverdünnend und senkt somit effektiv die Gefahr einer Thrombose. Gleichzeitig ist der Pflanzenstoff in der Lage, die Gefäßwände abzudichten, was unter anderem vor Wassereinlagerungen in den Beinen (z. B. aufgrund einer Venenschwäche) schützt.

Schwarzer Pfeffer

Schwarzer Pfeffer kann weit mehr, als nur unser Essen schmackhafter zu gestalten. Das enthaltene Piperin hat beispielsweise eine positive Wirkung bei rheumatischen Erkrankungen und Verdauungsproblemen, regt den Speichelfluss und die Produktion von Magensäften an. Und nicht zuletzt wärmt uns schwarzer Pfeffer dank seiner Schärfe von innen. Schwarzer Pfeffer ist ein wahres (All)Heilmittel – beim Kochen also ruhig großzügig verwenden.

Schwarzkümmel Extrakt

Der echte Schwarzkümmel wird bereits seit mehr als tausend Jahren als wirkungsvolles Heilmittel eingesetzt. Seine positiven Eigenschaften für die Gesundheit sind auf die vielen wertvollen Inhaltsstoffe zurückzuführen. Dank Beta-Karotin und Provitamin A werden die Zellen und das Immunsystem effektiv geschützt. Gleichzeitig sorgen diese Stoffe für gesunde Augen, Haare und Haut. Einen weiteren positiven Effekt verdankt der Schwarzkümmel dem enthaltenen Biotin, welches unseren Stoffwechsel fördert. Eine wahre Wunderwaffe gegen Krankheiten und gesundheitliche Beschwerden.

Selen

Selen ist ein Spurenelement, welches den Körper als Antioxidans vor Infektionen und Entzündungen schützt. Es trägt zudem zur normalen Schilddrüsenfunktion, der Erhaltung normaler Haare und Nägel sowie einer normalen Spermienbildung bei.

Sibirischer Ginseng Extrakt

Der sibirische Ginseng – auch Taigawurzel genannt – hat eine immunstimulierende, antivirale und körperstärkende Wirkung und hilft unseren Organismus so zu stärken, dass er sich gegen eine Reihe von Krankheiten selbst wehren kann. Der Ginseng wirkt somit eher indirekt (adaptogene Wirkung).

Spirulina

Diese Alge enthält mannigfaltige Mineralstoffe, Spurenelemente sowie Eisen, Magnesium, Kalium, Zink und Selen. Genau diese Kombination kann das Immunsystem stärken, den Alterungsprozess verlangsamen und auch den Cholesterinspiegel senken.

Trypsin

Trypsin ist eine Mischung aus Enzymen, die im Dünndarm ihre Arbeit leisten. Sie zersetzten dort das aufgenommene Eiweiß und helfen dem Körper bei einer gesunden Verdauung. Trypsin ist Bestandteil des Bauchspeicheldrüsensaftes und auch für das Immunsystem und die Muskulatur unabdingbar.

Vitamin B1

Vitamin B1 bzw. Thiamin hat viele Funktionen in unserem Körper. Es trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel, einer normalen Herzfunktion, einer normalen Funktion des Nervensystems sowie einer normalen psychischen Funktion bei. Außerdem hat es eine entscheidende Bedeutung für die Energiegewinnung aus Eiweißen und Kohlenhydraten. Wichtig zu wissen: Vitamin B1 muss regelmäßig zugeführt werden, da unser Körper nur kleine Mengen davon speichern kann.

Vitamin B12

Das Vitamin B12 ist so wie alle Vitamine überaus wichtig für unseren Körper. Es trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems, des Energiestoffwechsels, des Immunsystems und der Bildung roter Blutkörperchen bei. Auch zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung sowie einer normalen psychischen Funktion leistet Vitamin B12 einen Beitrag.

Vitamin B2

Vitamin B2 ist auch unter dem Namen Riboflavin bekannt. Dieses Vitamin trägt unter anderem dazu bei, normale rote Blutkörperchen und Schleimhäute sowie normale Haut zu erhalten. Einen Beitrag leistet es zudem für einen normalen Energiestoffwechsel, zur Erhaltung der Sehkraft sowie zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung.

Vitamin B6

Vitamin B6 gilt als einer der wichtigsten Reaktionspartner in vielen Stoffwechselvorgängen und beeinflusst zudem unsere Hormone und Nerven. Es leistet seinen Beitrag vor allem für eine normale Bildung roter Blutkörperchen, der Funktion des Immunsystems, der Regulierung der Hormontätigkeit sowie einem normalen Energiestoffwechsel. Auch Vitamin B6 trägt zu einer Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung sowie der normalen Funktion des Nervensystems bei.

Vitamin C

Die berühmte Ascorbinsäure kann vom Körper selbst nicht hergestellt werden und muss also zugeführt werden. Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung bei, die für die normale Funktion der Blutgefäße, Knochen und Knorpel, Zähne und Zahnfleisch sowie von Haut und Energiestoffwechsel verantwortlich ist. Es leistet außerdem einen Beitrag dazu, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen und unterstützt so eine normale Funktion des Immunsystems. Gleichzeitig trägt Vitamin C zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.

Vitamin D

Vitamin D trägt zu einer normalen Aufnahme/Verwertung von Calcium und Phosphor sowie der Erhaltung normaler Knochen, einer normalen Muskelfunktion, normalen Zähnen und einer normalen Funktion des Immunsystems bei. Zudem hat es eine Funktion bei der Zellteilung, die wiederum für das Wachstum relevant ist.

Vitamin E

Vitamin E ist bekannt als überlebenswichtiges Vitamin, welches der Organismus nicht selbst herstellen kann. Vitamin E trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress (sogenannten freien Radikalen) zu schützen. 

Vitamin K

Die Gruppe der K-Vitamine ist für die Blutgerinnung von höchster Bedeutung. Auch für die Knochengesundheit spielen sie eine Rolle. Vitamin K hat Auswirkungen auf den gesamten Knochenstoffwechsel und ist für den Körper und ein gesundes Skelett unentbehrlich.

Weihrauch

Wird aus dem Weihrauchbaum gewonnen und wird in der Kräutertherapie zur Behandlung von entzündlichen Gelenk-, Haut- und Darmerkrankungen eingesetzt.

Zaubernuss Pulver

Auch unter dem Namen Hamamelis bekannt, enthält die Zaubernuss einen wahren „Wunderwirkstoff“ bei Verletzungen der Haut, Sehnen und Muskeln. Die enthaltenen Gerbstoffe und ätherischen Öle hemmen Entzündungen und sind blutungsstillend; Flavonoide sind für ihre zellschützende Wirkung bekannt. Diese Pflanze verhindert Entzündungen im Gewebe noch bevor sie entstehen und ist damit ein echter Schutzschild für Deine Haut – von innen und von außen.

Zimt

Bekannt als beliebtes Gewürz ist Zimt ein absoluter Alleskönner. Er senkt den Blutzuckerspiegel und wirkt sich positiv auf den Appetit aus. Außerdem regt er die Darmtätigkeit an und hilft bei Völlegefühl und Blähungen.

Zink

Zink ist nach Eisen das zweithäufigste Spurenelement des Organismus. Es ist besonders für die Zellteilung verantwortlich und fördert die Wundheilung. Oftmals in Salben verwendet, wirkt es entzündungshemmend und hat deshalb eine wichtige Aufgabe für das Immunsystem.

Aufgeschnittene Feige vor einem gelborangen Hintergrund
Zitronenscheiben auf einem türkisen Hintergrund
Paranüsse vor einem hellbraunen Hintergrund
Halbierte Erdbeeren vor einem türkisen Hintergrund
Blaue Weintrauben vor einem blauen Hintergrund
Zwei Brokkoli-Röschen vor einem grünen Hintergrund
Eine ganze und eine halbierte Ingwerknolle vor einem rosa Hintergrund
Weißer Marmortisch auf dem ein Holzlöffel mit Kapseln liegt, daneben ein Holzbrett und einige Kräuter
Wir beraten Dich gerne!

Trage hier einfach Deine Kontaktdaten und Dein Anliegen ein und schon landest Du bei uns im Postfach. Wir freuen uns, von Dir zu hören.