Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.

ZULETZT VERÖFFENTLICHT

Quark-Mandel-Brötchen

Zubereitungszeit:

15 Minuten Zubereitungszeit, 15 Minuten Ruhzeit, sowie 30 Minuten Backzeit

Schwierigkeit:

einfach

Dieses Rezept ist:

Low-Carb, Frühstück, Snack

Du brauchst:

+ 25 g Leinsamen

+ 50 g Chiasamen

+ 300 g gemahlene Mandeln

+ 1 TL Backpulver

+ 125 g Frischkäse

+ 4 Eier

+ 200 g Quark

+ Salz und Pfeffer

Zubereitung:

 


    1. Zuerst füllst Du die Leinsamen und die Chiasamen in einen Mixer und zerkleinerst sie, bis sie sich zu einer mehligen Konsistenz entwickeln.

    2. Nun füllst Du das Mehl gemeinsam mit den gemahlenen Mandeln, dem Backpulver, Frischkäse, den Eiern und dem Quark in eine Schüssel. Vermenge diese Zutaten miteinander. Anschließend würzt Du den Teig dann mit Salz du Pfeffer.

    3. Der Teig sollte jetzt eine viertel Stunde ruhen. In der Zwischenzeit kannst Du schonmal ein Backblech vorbereiten und es mit Backpapier auslegen und den Ofen vorheizen.

    4. Danach formst Du sechs gleich große Brötchen aus dem Teig. Achte darauf, dass Du sie mit genügend Abstand zueinander auf das Blech setzt.

    5. Nun kannst Du Deine Brötchen nach Belieben mit Kernen, Samen oder Gries versehen.

    6. Backe Deine Brötchen für eine halbe Stunde bei 175 Grad. ✔

    Fertig! Jetzt kannst Du es Dir schmecken lassen.





    Teile diesen Beitrag:

    Älterer Post Neuerer Post

    Hinterlassen Sie einen Kommentar

    translation missing: de.general.search.loading